VIBES zu Systembildung und Systemgrenzen

Bromance
Regie: Bertil Nilsson, GB
Länge: 3 Min.

Folgender Kurzfilm ist vielleicht für den ein oder anderen eine interessante Erzählweise von Systembildung und Systemgrenzen. Immer wieder bilden sich neue (akrobatische) Systeme, die sich von ihrer Umwelt abgrenzen. Die Systemgrenze reguliert das Öffnen und Schließen des Systems für die Umwelt; manchmal verlässt ein Element die Interaktion, manchmal kommt ein neues Element hinzu und es entwickeln sich neue Systeme. Immer in Bewegung, in Beziehung, Austausch und Abgrenzung zur Umgebung und zueinander.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s