VIBES zum Stadt- System

Die Stadt von morgen. Experimentierfeld Asien.
Regie: Claire Floquet, Jörg Daniel Hissen, Michael Trabitzsch
Erscheinungsjahr: 2014, Deutschland
Länge: 27 Min.

Tokio. Die Stadt mit über 9 Millionen Einwohnern steht vor der Herausforderung Wohnraum für ihre Menschen zu schaffen und entdeckt dabei Konzepte von Nachbarschaft und Wohngemeinschaft. In einer Metropole, in der ein Leben als Familie im Grunde nicht möglich ist (wenn man nicht reich ist) aufgrund von fehlendem Wohnraum, der zudem unbezahlbar wäre, wird eine Architektur interessant, die neben enormer Platz- Effizienz auch menschliches Zusammenleben neu interpretiert. Wie sieht in einer Mega- City neuer Wohnraum aus, der Individualität und Gemeinschaft zu verbinden versucht und welche Auswirkungen hat eine solche Architektur auf ihre Bewohner?
Die erste Folge der vierteiligen Serie Die Stadt von morgen stellt Architekten und ihre Projekte vor, die sich der Herausforderung in Tokio gestellt haben. Für alle von Herzen zu empfehlen, die sich für das System Stadt und ihre Menschen interessieren – oder einfach nur wunderschöne puristische Architektur mögen.

Zum ersten Teil der Dokumentar- Serie gelangen Sie hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s