VIBES zum Potenzial der Perspektiven

Ich war für Sie bei der Millerntor Gallery im St. Pauli Stadion in Hamburg, auf die ich vor einiger Zeit hier hingewiesen habe. Da das Thema der diesjährigen Galerie „unfamiliar- das Potenzial der Perspektiven“ hieß, war ich neugierig, wie vielleicht eine künstlerische Interpretation verschiedener Perspektiven inspirierend für einen systemischen Kontext sein kann. Oder ob systemisch verstandener Perspektivenwechsel auch in den künstlerischen Arbeiten zu entdecken wäre.
Da sehr viele Künstler ihre Arbeiten ausgestellt haben, stelle ich hier „nur“ zwei vor, die mir persönlich gut gefallen haben. Das unten stehende Video gibt einen kurzen Einblick in die Vorbereitungen zur Ausstellung.

Graffiti_CaseCase malt mit Spraydose Portraits und photorealistische Bilder von Körperformen. Stark vergrößert, fragmenthaft und farbig entfremdet, bekommen die Körperformen eine neue und ungewöhnliche Gestalt. Sie erlauben sich von Bekanntem zu lösen und vielleicht auch traditionelle Fragen und Auffassungen über Schönheit neu und kritisch zu betrachten.
Case bietet vielleicht eine Perspektive, die vertraute Details bei dem belässt, was sie darstellen, aber in einer Form zeigt, die neues Denken ermöglicht und in Frage stellt.

Graffiti_HerakutHerakut bestehen aus Hera und Akut, ein Duo also, das die Absicht hat mit ihrer Arbeit die dunklen Plätze einer Gegend zu verschönern. Die häufig wie Kohlezeichnungen wirkenden riesigen Arbeiten sind, wie ich finde, oftmals ein starker Kontrast zu den Fassadenhintergründen und dem Kontext, in dem sie stehen.
Herakut regt zu einem Perspektivwechsel auf die Umgebung an, die Kombination von Umwelt und Graffiti wird interessant für den Betrachter.
mehr Bilder auf der Homepage von Herakut

Ich bin keine Kunstkritikerin, für andere Meinungen und Interpretationen ist hier genug Platz.

 

Fotos: Hannah Eller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s