VIBES zum Embodiment oder die Frage: Was zieh‘ ich heute an?

Welche Rolle spielt die Mode in der Idee des Embodiment – der These, dass Bewusstsein einen Körper benötigt? In welche Farben, Schnitte, Stoffe hüllen wir den Körper, der Bedeutung vermittelt und wie ist das Bewusstsein morgens vor dem Kleiderschrank drauf, das uns die Kleidung für den Tag heraussucht?
Unzählige Modeblogs, die im Netz kursieren, spielen mit dem Eindruck, den Kleidung vermitteln mag. Auf der anderen Seite ermöglicht sie Inneres nach außen zu tragen und spiegelt vielleicht für den ein oder anderen die Mentalität einer Generation, einer Kultur oder die eigene Persönlichkeit wider. Kann Mode vielleicht ein vermittelndes Element zwischen Bewusstsein und Körper darstellen?
Das folgende Video durchläuft 100 Jahre Schönheitsideal im Iran in wenigen Sekunden. Ein interessanter Clip, der das Potenzial des Eindrucks und des Ausdrucks von Mode zeigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s