VIBES zur Wirklichkeit

Was du nicht siehst; Luke Pearson; Reprodukt

Was du nicht siehst; Luke Pearson; Reprodukt

Immer mal wieder tauchen hier Beiträge auf, die sich um Gedanken zur Wirklichkeit drehen, um die Existenz des Nicht-Beachteten und des Neben-dem-Fokus. Die Graphic Novel Was du nicht siehst von Luke Pearson (Reprodukt Verlag) ist wunderbar darin zu beleuchten was neben, hinter, vor uns geschieht – ganz abseits von unserem fokussierten Blick. Der Verlag Reprodukt fragt: Was geschieht in unserem Leben, wenn wir in die andere Richtung schauen? Wenn wir so mit uns selbst beschäftigt sind, dass wir den Reichtum der Welt um uns herum nicht wahrnehmen, all die banalen, kleinen Dinge – aber auch die Momente der Magie? In poetischen Bildern erzählt Luke Pearson vom Ende einer Liebesbeziehung, von Verunsicherung, Gleichgültigkeit und Entfremdung. Von Liebe, die blind macht: für die tanzenden Bäume am Straßenrand ebenso wie für die bang ersehnte E-Mail.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s