VIBES zum Kontext von Irritationen

confused Travolta_007.gifEine Szene aus dem Film Pulp Fiction (Quentin Tarantino, 1994) erlebt zur Zeit im Netz eine Wiederbelebung als „confused Travolta“ durch GIF-Animationen. Es handelt sich um die Sequenz als Vincent Vega (John Travolta) Mia Wallace (Uma Thurman) aus ihrem Haus abholt. Sie beobachtet ihn über für ihn nicht sichtbare Kameras und gibt ihm über Lautsprecher Anweisungen, was bei Vega große Irritation auslöst (in den 90ern war das anscheinend Grund genug für Irritation). Um diese Irritation geht es in den kleinen Animationen. Eine Geste, die Verwirrung ausdrückt und nun in verschiedenen Kontexten auftaucht.
confused Travolta_BusEine vielleicht ein bisschen lustige Art die Idee der Irritation von Nicht- Instruierbaren zu interpretieren.
confused Travolta_utube

Nicht die autopoietischen Systeme sind veränderbar, sondern die Kontexte, die – je nach interner Systemdynamik – zu Irritation und einer eventuellen Neuorientierung führen…oder auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s