VIBES zur Geschichte, erzählt durch Geschichten

comic-culture-clash„Geschichte wird nur durch Geschichten greifbar“ könnte das Motto für das Vorhaben des Comic Culture Clash sein. Zeichner_innen begegnen in diesem Projekt einem Konflikt aus jeweils zwei Perspektiven, zeichnen die Sichtweisen, die aufeinanderprallen von zwei Standpunkten aus. Die Liste der aktuellen und historischen Konflikte, die im Comic Culture Clash bezeichnet (also, be-zeichnet) werden, ist lang: Assad-syrische Opposition, Russland-Ukraine, Geflüchtete-besorgte Bürger, Kurden-Türkei, nationale Identität-europäische Vereinigung …… u.v.m.

Auf der Website heißt es: „Die Teilnehmer werden in Konfliktpaare unterteilt und sollen die Konfrontation nun auf dem Zeichenbrett austragen. Ob sie sich identifizieren, distanzieren, ironisieren oder einfach nur eine Geschichte erzählen, bleibt ihnen überlassen. Wichtig ist, dass sie sich mit dem Denken und Handeln, der Motivation und den Ängsten “ihrer“ Partei auseinandersetzen. Als grafische Klammer der Comic-Paare soll Inhalt und Format des ersten Panels gleich sein. Ausgehend vom gleichen Setting entwickeln sich die Geschichten dann in unterschiedliche Richtungen und Sichtweisen.“

Mehr Infos auf der Website des Comic Culture Clash. Das Buch ist kostenlos, gegen eine Versandgebühr, bestellbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s